Lehre & Beratung / PSY-3-Lehrgang - Systemtheorie und Konstruktivismus

Der Vortrag, gehalten beim Joure Fix an der Lehranstalt, findet sich hier:

Vortragsfolien

 

Auf der folgenden Seite finden Sie Informationen und Materialien zur Lehrveranstaltung "Systemtheorie und Konstruktivismus".

Material

Foliensatz Teil 1

Foliensatz Teil 2

Fehlende Folie für Foliensatz 1, Seite 13

Antrag Systemische Therapie

Download Eliza (Computerprogramm)

Link zu Anna (IKEA)

Link zum Musée d'Art et d'Histoire, Neuchâtel

Link zu automates-anciens.com

Video-Feedbacksystem als Video

Folien der Vorlesung an der Kinderuni

Komplexität und Systemische Psychotherapie

Diskussion zur menschlichen Willensfreiheit

 

Teile der Veranstaltung orientieren sich an "Strunk & Schiepek (2006): Systemische Psychologie - Spektrum-Verlag".

Inhalte

Kapitel / Seite

Systembegriff

 

Kapitel 1 (S. 5ff.)

 

Der Mensch eine Maschine?

 

Kapitel 2 (S. 11ff.)

 

Mechanistisches Weltbild

 

Seite 17ff.

 

Grundlagen der Kybernetik

 

 

Kapitel 2.3 (S. 17ff.)
Kapitel 2.4 (S. 23ff.)
Zusätzlich Kapitel 2.5 (S. 27ff.)

 

Chaostheorie

 

Kapitel 3 (S. 46ff.)
Zusätzlich Kapitel 4 (S. 74ff.)

 

Grundlagen einer systemischen
Psychologie

 

Kapitel 7 (S. 225ff.)

   


   

Abbildung: Gewinne im DAX

Die Abbildung zeigt die täglichen Gewinne und Verluste im Deutschen Aktien Index (DAX). Seit den 1980er Jahren gibt es Methoden um in Aktienkursen Chaos zu suchen. Nach anfänglichen Erfolgen kam es zur Ernüchterung. Aktienkurse sind häufig noch komplexer als deterministisches Chaos. Neuere Arbeiten von Complexity-Research zeigen, dass im Umfeld besonderer Ereignisse (Krisen, Vorstandswechsel) zeitlich begrenzte Phasen niedrigdimensionalen Chaos auftreten können.
(Mehr dazu: Strunk, G. (2015 - in Vorbereitung) Wie man Komplexität messen kann.)

Quick Links

- Bücher
- Lehre
- Software
- Videos
- Home