Lehre & Beratung / Health Care Management

Wissenschaftliches Arbeiten

Ausführliches Skript zum "Schreiben wissenschaftlicher Arbeiten"

Skript zusammen mit Foliensammlung

 Dokumentenvorlage für die Projekt- bzw. Masterarbeit (Deckblatt für MBA)

 Dokumentenvorlage nur für die Projektarbeit (Deckblatt für Akademischer Health Care Manager)

Den folgenden Endnote-Style können Sie für die Literaturverwaltung durch die Software EndNote nutzen. Dazu müssen Sie die Datei herunterladen und auf Ihrem Rechner im passenden Verzeichnis speichern. Die Datei muss  in dem Verzeichnis gespeichert werden, in dem Ihr EndNote die Styles normalerweise ablegt. Wo sich dieser Ordner befindet hängt von Ihrem EndNote ab. Sie finden die Ordner in EndNote unter Edit->Preferences->Folder Locations->Style Folder. Dort muss der Style eingefügt werden. Danach müssen Sie den Style im Style Manager auswählen. Nähere Hinweise finden Sie in der Hilfe zu Endnote.

EndNote-Style für die Literatur

   

Linkliste - Literatursuche

http://www.google.at/advanced_search?hl=de
Erweiterte Suche bei google.

http://scholar.google.at/schhp?hl=de
Suche nach wissenschaftlicher Literatur im Internet.

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed
PubMed: Pflicht für medizinische Literatur.

https://www.pubpsych.de/
PubPsych: Pflicht für psychologische Literatur.

https://www.wu.ac.at/bibliothek/recherche/datenbanken/a-z-liste-der-datenbanken/
Alphabetische Liste für Datenbanken an der WU. 
Psyndex: Pflicht für psychologische Literatur.
ABI/Inform: Hilfreich für wirtschaftswissenschaftliche Literatur.

http://rzblx1.uni-regensburg.de/ezeit/search.phtml?bibid=UBWUW&colors=7&frames=&toc=&ssg=
Elektronische Zeitschriftenbibliothek der WU.

https://www.wu.ac.at/bibliothek/service/literaturbeschaffung/document-delivery-service/
Dokumentenlieferung (Abholung) von Literatur.

http://www.subito-doc.de
Dokumentenlieferung (Post, Fax, Mail (nicht immer)) von Literatur.
 

Systemkompetenz

Große Teile der Veranstaltung folgen dem Buch "Strunk & Schiepek (2006): Systemische Psychologie - Spektrum-Verlag".

Skript, Folien

Video-Feedbacksystem als Video

Fraktale selber machen - Link zur Software Fractint

Was ist Chaos?

Lorenz-System

Phasenübergänge im Lorenz-System

Link zu dynamical-systems.org

     Papiercomputer als Excel-Arbeitsblatt

Vesters Papiercomputer. Eine Einführung (215 KB)

Vesters Papiercomputer. Computerprogramm (Windows)  

Aufgabenzettel (Hausübung)

 

Statistik


PPT-Folien (Version: 08.03.2015)
 

Folien Glossar und Materialien (Version: 13.02.2014)
 
w4.gif Test.Finder - Den richtigen Test finden

GPower Software für die Poweranalyse

PSPP - Statistik-Software

doc.gif Aufgabenzettel (Hausübung)
 

GStat 2.5 (30.10.2018) bietet eine ganze Reihe von nützlichen Statistik-Funktionen.
Derzeit sind 30 Verfahren implementiert (z.B. T-Test Fisher-Test, Wiliamstest, Partialkorrelationen, Verteilungen: Chi, T, F, Normal etc.).
Allen gemeinsam ist, dass keine Rohdaten verarbeitet werden. Vielmehr werden Testverfahren für bereits berechnete Standardabweichungen, Mittelwerte, Prozentwerte etc. angeboten.
Denn, wer hat das noch nicht erlebt, dass Mittelwerte und Streuungen bereits vorliegen, die Rohdaten jedoch fehlen und noch schnell geprüft werden soll, ob sich die Mittelwerte signifikant unterscheiden?
Bei dem Programm handelt es sich um eine ab Windows XP (64 bit) lauffähige Version (erfolgreich getestet unter Windows 10).
Download

 


   

Abbildung: Küstenlinie Britanniens

Die Länge der Küstenlinie Britanniens ändert sich, wenn sie mit unterschiedlichen Zirkelweiten gemessen wird. Das Ausmaß mit dem die Länge wächst, wenn genauer gemessen wird ist ein geometrisches Maß für die Komplexität der Küstenlinie. Der Mathematiker Benoit B. Mandelbrot verdeutlicht damit sein Konzept der fraktalen Dimension.
(Mehr dazu: Strunk, G. & Schiepek G. (2006) Systemische Psychologie)

Quick Links

- Bücher
- Lehre
- Software
- Videos
- Home